Hepprumer Flure und ihre Namen

Geführte Wanderung durch die Gemarkung von Gau- Heppenheim

am Sonntag, 13. Juni 2021

Allmuth
Gellhäuser Gärten
Graugewann Schleimgraben
Seelgreth
ZehntEFREI
Zellerstrasse

… das sind alles Gau-Heppenheimer Flurnamen. Wir wollen uns auf den Weg begeben durch unsere Gemarkung, Örtlichkeiten erkunden und Flurnamen versuchen zu erklären. Die Vielfalt der Namen führt uns auch zurück in die Lebens- und Arbeitswelt der Gau-Heppenheimer Bürger/innen und damit unserer Vorfahren.

Es führt uns Rolf-Konrad Becker.
Veranstaltung der Ortsgemeinde Gau-Heppenheim.

Treffpunkt: Dornweide

Beginn: 16 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden

Die Wanderung ist kostenfrei, bitte denken Sie an passende Kleidung. Zum Abschluss gibt es gegen kleines Geld noch einen Umtrunk und etwas zu Munkeln.

Um Anmeldung unter gau-hepp@web.de wird gebeten.

Einladung

zum einjährigen Bestehen des Spieletreffs

am Donnerstag, den 12.03.20 um 17 Uhr

im evangelischen Gemeindehaus.

Gesellschaftsspiele für Jung und Alt!

Ihr könnt gerne euer Lieblingsspiel mitbringen.
Für Getränke ist gesorgt.
Anlässlich des einjährigen Bestehens unseres Spieletreffs gibt es Kaffee und Kuchen.

Alle sind herzlich eingeladen!

Einladung zum Arbeitseinsatz

Liebe Anwohnerinnen und Anwohner des „Weihers“,
liebe Bürgerinnen und Bürger,

beim Rundgang der Kommission „Unser Dorf hat Zukunft“ im Jahr 2018 wurden wir darauf hingewiesen, die Baumscheiben in einheitlich blühende Flächen anzulegen. Das bevorstehende VG Weinfest nehmen wir zum Anlass unseren Ort „herauszuputzen“.

Wir als Mitglieder des Gemeinderates können dies nicht alleine stemmen. Deshalb wollen wir Euch Anlieger*innen um Eure Unterstützung bitten. Eure Mithilfe wird zum Entfernen der vorhandenen Bepflanzung benötigt.

Weiterlesen …

Kinderfastnacht 2020

Text: Natascha Schunk/Rosanna Zimmermann Foto: Melanie Moritz

Die kleinen Narren waren los

Angeführt wurden sie von einer tänzerischen Darbietung der Maxi Rugrats aus Eppelsheim mit dem Thema „Viana“. Achtung! Feueralarm! Vier kleine Feuerwehrmänner von den „Rhoihessesterncher“ aus Dautenheim hatten alle Hände voll zu tun mit ihren lodernd, feurig tanzenden Mädchen.

Weiterlesen …