Gau-Heppenheimer Kerb 26. – 29. August 2022

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Gäste und Freunde der Gau-Heppenheimer Kerb,

im Namen der Ortsgemeinde Gau-Heppenheim darf ich Sie zur diesjährigen Kerb ganz herzlich einladen. Vom 26. bis 29. August erwartet Sie an 4 Tagen auf dem Sportgelände sowie auf dem Marktplatz in mitten unseres kleinen Weindorfes ein abwechslungsreiches Programm. Nutzen Sie die Gelegenheit bei einem guten Glas Wein, einem kühlen Bier oder einem leckeren Cocktail in netter Gesellschaft miteinander ins Gespräch zu kommen. An allen Kerbetagen verwöhnt uns „Jonny und Team“ mit frisch zubereiteten Speisen aus der St.-Urbans Remise.

Ein Schausteller wird mit seinem Kettenkarussell, Schieß-, Wurf- und Zuckerbuden für Kerbestimmung sorgen.

Mein besonderer Dank gilt jetzt schon den mitwirkenden Vereinen, allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie Organisatoren, die zum Gelingen unserer Kerb beitragen.

In diesem Sinne wünsche ich uns Allen, fröhliche und angenehme Stunden in Gau-Heppenheim bei hoffentlich noch sommerlichen Temperaturen.

Freuen Sie sich mit mir auf Kerwe-Kotlett, Kerwe-Konzert, Kerwe-Eröffnung, Kerwe-Jugend, Kerwe-Karussell, Kerwe-Gottesdienst, Kerwe-Essen, Kerwe-Fussballspiel und Kerwe-Verbrennung.

Herzlichst

Ihr

Peter Moritz
Ortsbürgermeister

Mittwoch, 24.08.

18:00 Uhr: Aufbau und Vorfreude auf die Kerb.
Wir freuen uns auf zahlreiche Helfer!

Freitag, 26.08.

17:00 Uhr: Menschenkicker-Turnier  in der St. Urbans-Arena
17:00 Uhr: Kerbe-Kotlett beim TuS  (Das Essen bitte vorbestellen: Formular)

Samstag, 27.08.

13 – 16 Uhr: 4. Dorfflohmarkt in den Ortsstraßen
17:00 Uhr: Liturgisches Konzert in der ev. Kirche
18:00 Uhr: Eröffnung der Kerb:
– Aufstellen des Kerbebaums durch die Kerbejugend
– Auftritt „Heppremer Buwe“
– Baumstammnageln
19:00 Uhr: Live Musik mit „Kalli KoppolD“

Sonntag, 28.08.

10.30 Uhr:  Ökumenischer Gottesdienst auf dem Kerbeplatz
11.30 Uhr:   Frühschoppen-Konzert mit dem MV Harmonie Herrnsheim
12:00 Uhr:  Traditionelles Kerbe-Essen  (Das Essen bitte vorbestellen: Formular)
13 – 17 Uhr: Familienmittag
– 13 – 14:30 Uhr: Spritzpistolen-Spiele
– 14:30 – 16 Uhr: Kinderschminken
– ab 16 Uhr:          Bobby Car-Rennen
15:00 Uhr  Kaffee und Kuchen
15:00 Uhr  Fußballspiel  RWO Alzey II / TuS Gau-Heppenheim ./. TSV Armsheim
18:00 Uhr   Spotify-Party mit der Kerbejugend

Montag, 29.08.

17:00 Uhr: Karussellfreifahrten und Feuerwehrrundfahrten Treffpunkt: Kerbeplatz
18:00 Uhr: Fußballspiel  AH SG TuS Gau-Heppenheim / Tus Framersheim ./. Kreis-Lehrer-Elf
18:30 Uhr: Live Musik mit „Lucky Lips“
21:30 Uhr: traditionelle Kerbeverbrennung

5. Gau-Heppenheimer Menschenkicker-Event

Freitag, 26.8.2022 17 Uhr

St. Urbans-Arena Gau-Heppenheim

für alle Altersklassen!

Gespielt wird mit 5 Personen pro Gruppe aufgeteilt in Kinder-, Familien- und Erwachsenengruppen.

Anmeldungen bitte bis zum 23.8.2022 unter Angabe des Alters und eines originellen Gruppennamens an: simon.spreckelmeier@gmx.de

Spätere Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Teilnahmebedingungen: Gespielt wird nur aus Spaß!

Grabplatte der Margarete von Heppenheim

Am Sonntag, den 19.06.2022 um 11 Uhr lädt die Ortsgemeinde alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Einweihung der Grabplatte der Margarete von Heppenheim an die kath. Kirche St. Urban ein. Es referiert Dr. Rainer Karneth, Museumsleiter aus Alzey. Wir werden etwas über die Geschichte von Gau-Heppenheim erfahren und lassen dann den Vormittag mit einem kleinen Umtrunk ausklingen.

Alte und neue Reben

Der Rebsortenwandel in der Geschichte des Weinbaus in unserer Region

Am Sonntag, 29. Mai, Beginn 16.30 Uhr

findet in Gau-Heppenheim eine geführte Weinwanderung zu diesem Thema statt. Treffpunkt ist am Eingangsschild des Weinwanderwegs. Die Wanderung dauert 2 Stunden und führt über eine Strecke von 2,2 Kilometern. An mehreren Stationen werden Weine verkostet.

Der Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro pro Person.

Teilnahme ist nur mit Voranmeldung per email an gau-hepp@web.de oder per Telefon (Rufnummer: 06731-999 802) möglich.
Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

 

Text: Harald Scholl

Die Gau-Heppenheimer Gerichtsordnung („Weistum“) von 1581

Am Freitag, den 25.3.2022 findet um 19.30 Uhr im ev. Gemeindehaus Gau-Heppenheim ein Vortrag statt. Der Referent Rolf-Konrad Becker berichtet über Recht und Ordnung im 16. Jahrhundert in unserer Ortsgemeinde.

Wie war der Alltag damals organisiert, welche Rechte und Pflichten hatten unsere Vorfahren und welche Auswirkungen hatte dies auf ihr Zusammenleben? In einem Vortrag wird das Weistum vorgestellt, erläutert und mit heutigen Strukturen verglichen. Themen sind z.B. die Besetzung des Gerichts, der Straßen, Wege und Gassen, die Flur- und die Backordnung sowie die Bannzäune. Auch einige Streitigkeiten zwischen Ortsbürgern und die Entscheidungen des Gerichts werden vorgestellt.

Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen.

Text: Rolf-Konrad Becker

Grußworte des Bürgermeisters zum Weihnachtsfest und Jahreswechsel 2021 / 2022

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Kerzen und Schnee…

… Eine idyllische, verträumte Welt. Mancher kennt sie noch aus seinen Kindheitstagen. Andere wiederum aus Urlaub, Filmen oder Werbeanzeigen.
Wir Gau-Heppenheimer können uns in diesem Jahr von Kerzen, schön beleuchteten Fenstern und Vorgärten beim abendlichen Spaziergang entlang des Lichterweges durch unsere Straßen verzaubern und weihnachtlich einstimmen lassen. Dabei vermisse ich schon fast wehmütig den Duft von Glühwein und Kinderpunsch, wie sicherlich auch einige von Ihnen.

Weiterlesen …

Veranstaltungen 2022

Aufrund der aktuellen Corona-Situation kann es sein, dass nicht alle Veranstaltungen, wie hier veröffentlicht,  stattfinden können. Änderungen oder Zusatztermine entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder es werden Flyer in die Haushalte verteilt.

Veranstaltungen 2022

Heiligabend-Gottestdienst auf dem Freien Platz

Herzliche Einladung zum evangelischen Gottesdienst auf dem Freien Platz an Heiligabend.

Bitte bringen Sie das mit dem Gemeindebrief verteilte Weihnachtsheft mit, dann können wir gemeinsam auch ein Weihnachtslied singen. Es besteht Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltung.

Das traditionelle Blasen des Posaunenchores um 14 Uhr findet in diesem Jahr wegen der Pandemie NICHT statt.